Traumatherapie

Traumatherapie

Als Kinesiologin und Traumatherapeutin (Mitglied der europäischen Gesellschaft für Traumatherapie und EMDR e.V.) begleite ich Kinder, Jugendliche und Erwachsene nach aussergewöhnlich belastenden Situationen, wie z.B.

  • Nach einem Unfall, bei dem Sie direkt oder als Beobachter beteiligt waren
  • Wenn Sie eine verbale oder körperliche Bedrohung, Übergriffe erfahren haben
  • Sie immer wieder mit einer Erfahrung aus Ihrer Kindheit konfrontiert und belastet werden
  • Wenn Sie sich durch eine Krankheit (z.B. eine Krebserkrankung) selbst oder einer nahestehenden Person überfordert fühlen
  • nach einem Todesfall in der Familie oder im Umfeld
  • bei der Bewältigung von traumatisierenden Trennungen
  • und vieles mehr

Wie der Mensch mit einer enorm belastenden Situation umgeht, hängt von vielen Faktoren ab und ist individuell.

«Erst wenn über längere Zeit keine Möglichkeit besteht, die Erfahrungen zu verarbeiten, die während des Ereignisses nicht integriert werden konnten, sprechen wir von einem Trauma.»
Aus dem Buch Handbuch Traumakompetenz von Lydia Hantke und Hans-Joachim Görges, 2012

“Ein Trauma ist die am meisten vermiedene, ignorierte, verleugnete, missverstandene und unbehandelte Ursache menschlichen Leidens.” Peter A. Levine

Wünschen Sie sich eine Begleitung? Nehmen Sie mit mir Kontakt auf und vereinbaren Sie einen Termin.