Nehmen Sie Platz und begegnen Sie sich selbst

Schaukelstuhl in der Kinesiologie Iris SchieggWas sein darf, kann sich verändern – Focusing – Methode und Haltung, welche von Eugene Gendlin beschrieben und gelehrt wurde.

«Focusing nenne ich die Zeit, in der man mit etwas ist, das man körperlich spürt, ohne schon zu wissen, was es ist.» Eugene Gendlin, Gründer von Focusing

Im geschützten Rahmen (Freiraum) in Verbindung mit der momentanen Lebenssituation Zeit verbringen, um reinzuspüren, körperliches zu erleben.

In dieser Begegnung mit sich selbst begleite ich Sie professionell, achtsam, annehmend und neugierig.

Dieser Prozess kann Blockaden lösen und die Selbstfürsorge/Resilienz sowie die Persönlichkeitsentwicklung unterstützen.

Finden Sie begleitet die passenden Worte, Gesten und Handlungen, die für Ihren nächsten Schritt wichtig sind.

Ich bin Krankenkassen anerkannt und Mitglied beim Berufsverband KineSuisse.

Sind Sie bereit für neue Erkenntnisse? Nehmen Sie mit mir Kontakt auf und vereinbaren Sie einen Termin

Kinesiologin Iris Schiegg im Interview an der Universität St. Gallen

Im Rahmen des Masterkurses “Healing Architecture” an der Universität St. Gallen hatte ich die Gelegenheit, den Studierenden Rede und Antwort zu stehen.

Das Thema des Interviews waren Gefühle und wie diese in verschiedenen Lebenssituationen Blockaden im Körper auslösen können.

Zur Vorbereitung auf das Interview habe ich die verschiedenen Prozesse grafisch dargestellt und als Grundlage für meine Ausführungen verwendet.